Germany

PRESSEMITTEILUNG

Versicherungsmakler Aon Risk Solutions befördert Spitzenduo


Hamburg, 14. Dezember 2017 Onno Janssen, Chief Executive Officer (CEO) des Versicherungsmaklers Aon Risk Solutions in Deutschland, wird zum CEO von Aon Global Risk Consulting und Aon Cyber Solutions/Stroz Friedberg für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) befördert. Aon hatte Stroz Friedberg als Anbieter für die Lösung von Cyber-Risiken im vergangenen Jahr übernommen und in seine Organisation integriert. Janssens Platz wird von Kai Büchter eingenommen, der derzeit als Chief Commercial Officer den Vertrieb des Versicherungsmaklers in Deutschland leitet. Die Beförderung des Spitzenduos erfolgt zum 1. Januar.

Janssen kam im Jahr 2001 zu Aon und hat seitdem zahlreiche Führungsaufgaben bei dem Versicherungsmakler gemeistert. Im Jahr 2013 wurde er zum CEO von Aon Risk Solutions in Deutschland berufen. Mit einer Drei-Säulen-Strategie, Regionalisierung, Spezialisierung und Segmentierung, hat er hier die Basis für nachhaltiges Wachstum gelegt und die Position von Aon als Risikoberater und Makler im Industrieversicherungsmarkt ausgebaut. Janssens Wachstumsstrategie basierte darauf, für jedes Kundensegment spezielle Lösungen zu entwerfen, für besondere Herausforderungen Spezialeinheiten zu gründen und Aons weltweite Expertise für jeden Kunden vor Ort verfügbar zu machen. Im Zuge dieser Strategie wurde auch die Expansion des Versicherungsmaklers in Süddeutschland vorangetrieben. Janssen wird in seiner neuen Rolle zwei der wichtigsten Bereiche für Aon in der EMEA-Region führen: die Risikoberatung inklusive Risk Engineering und vollumfängliche Lösungen für immer umfangreichere und sich verändernde Cyber-Risiken – Aon Global Risk Consulting und Aon Cyber Solutions/Stroz Friedberg.

Durch seinen Nachfolger Kai Büchter weiß er Aon Risk Solutions in Deutschland in guten Händen. Büchter ist bereits seit dem Jahr 2000 bei dem Versicherungsmakler tätig und genießt dort höchstes Ansehen. Er begann als risikotechnischer Berater und bekleidete schnell verantwortungsvolle Positionen in den Bereichen Kundenberatung und Vertrieb. Im Jahr 2012 wurde er zum Chief Commercial Officer berufen. Seitdem hat Büchter den Aufbau von regionalen Teams und Spezialeinheiten bei Aon Risk Solutions vorangetrieben. Dadurch nahm er eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung der Wachstumsstrategie des Versicherungsmaklers ein, die er in seiner Eigenschaft als künftiger CEO weiter ausbauen will.

Ansprechpartner der Presse
Aon Holding Deutschland GmbH
Senior Corporate Communications Manager
Volker Bitzer
Tel.: +49 (0)40 36 05 34 89
E-Mail: Volker.Bitzer@aon.de
www.aon.de/presse

 

 Pressemitteilung als PDF-Download