Germany

Stellenbewertung & Jobarchitektur

Aon > Human Resources > Vergütung und Vorstandsvergütung > Stellenbewertung & Jobarchitektur

Eine der zentralen Herausforderungen des Vergütungs- und Karrieremanagements besteht in der korrekten Bewertung von Stellen, sowie ihrer Einordnung in eine konsistente Jobarchitektur. Aon bietet Ihnen ein breites Angebot an Bewertungslösungen, welche von Jobfamilien-Architektur, über analytische Punktwertmethode, bis hin zu unserer intuitiven Cloud-Plattform reichen, um Ihre Prozesse effizient zu gestalten.

Dabei kommunizieren wir mit Ihren Stakeholdern, um den Projektplan abzustimmen und den Bewertungsprozess innerhalb von HR zu optimieren.

Jobarchitektur

Die steigende Komplexität der Arbeitswelt macht es für Unternehmen immer wichtiger, ihre tatsächliche Struktur zu erkennen und den Wertbeitrag der einzelnen Positionen zu identifizieren. Eine transparente Jobarchitektur, die den Mitarbeitern ihre Karrieremöglichkeiten verständlich aufzeigt ist hierbei ein wichtiges Mitarbeiterbindungs-Instrument. Die Jobarchitektur bildet die „Landkarte“ für die Mitarbeiterentwicklung.

Jobfamilien-Architektur ist eine Methode, die Positionen in einem Unternehmen systematisch nach folgenden Gesichtspunkten zu gliedern:

  1. Eine objektive Stellenbewertung
  2. Identifizierte Jobfamilien/Funktionen

Die Vorteile einer Jobfamilien-Architektur sind dabei vielfältig:

  • Objektive Vergleichbarkeit unterschiedlicher Rollen
  • Grundlage für Karrierepfade und Nachfolgeplanung
  • Basis für globale Vergütungspraktiken
  • Globale Zuteilung von Nebenleistungsprogrammen, Firmenwagenberechtigungen, etc.
  • Organisationsentwicklung beschleunigen – Change Management, Mobilität, Mitarbeiterplanung, etc.
  • Unterstützen der Businessstrategie durch klare Aufgabenverteilung

Neben unserer Stellenbewertungsmethodik JobLink™ haben wir auch 25 Jobfamilien mit zahlreichen Fachrichtungen identifiziert, die problemlos auf Ihre Unternehmensbedürfnisse angepasst werden können. Unsere Jobfamilien decken dabei auch industriespezifische Fachrichtungen wie Öl & Gas, Immobilien oder Automotive ab.

Treffen Sie konsistente und belastbare Vergütungsentscheidungen

Bei der Stellenanalyse identifizieren unsere Berater systematisch wichtige Informationen, die Ihre Jobs innerhalb der Organisation beschreiben. Dazu zählen beispielsweise Verantwortlichkeiten, Fähigkeiten und Fertigkeiten, Arbeitsumgebung, oder mögliche Ausbildungsanforderungen. Eine systematische Stellenanalyse bringt für Ihr Unternehmen einige Vorteile:

  • Entwickeln Sie ein tiefgreifendes Verständnis für die Stellen innerhalb Ihrer Organisation
  • Die Ergebnisse der Analyse können in die Entwicklung von HR-Strategien und -Prozesse einfließen
  • Stärken Sie das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter in die Vergütungsentscheidungen durch Einbindung in den Analyseprozess

Global bewährte Stellenbewertungsmethodik – jetzt auch als Cloud-Plattform

Sie möchten bei der Stellenbewertung von unserer Expertise profitieren? Unser Versprechen an unsere Kunden ist es, Ihnen eine globale und industrieerprobte Stellenbewertung kostengünstig und effizient anzubieten. Unsere JobLink™ Cloud Lösung ermöglicht Ihnen, weltweit Zugang zu Ihren Bewertungen zu erhalten und mit ein wenig Übung können Sie in kürzester Zeit Ihre betriebliche Wertschöpfungskette in Grades umwandeln. Für mehr Informationen zu JobLink™ und unserer Cloud-Anwendung klicken sie hier.