Germany
Aon > Human Resources Aon HR Newsflash 2019 > Ausgabe 4

 

Whitepaper: „bAV im Spagat zwischen frei gestaltbar und paternalistisch“


In einem aktuellen Whitepaper, das sich derzeit in Vorbereitung befindet und in Kürze erscheinen wird, setzen wir uns mit der Frage auseinander, wieviel Flexibilität die betriebliche Altersversorgung verträgt. Einerseits wird der Ruf nach einer Anpassung der Versorgung an persönliche Bedürfnisse immer lauter. Gleichzeitig sinkt die Bereitschaft der Bevölkerung, sich mit komplexen Fragen der Altersversorgung auseinanderzusetzen. Das Whitepaper diskutiert die Vor- und Nachteile, die mit einer flexiblen Gestaltung der bAV verbunden sind, und gibt Empfehlungen, wie mit Hilfe standardisierter Vorgaben die Versorgungssituation der Arbeitnehmer verbessert werden kann, ohne hierfür das Prinzip der Freiwilligkeit aufzugeben
 
Falls Sie Interesse an dem neuen Whitepaper haben, können Sie sich schon heute für den Bezug vormerken lassen und erhalten das Whitepaper dann automatisch zugeschickt.
 
Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie bei Carsten Hölscher

 Zurück zur Übersicht

Folgen Sie uns