Germany

PRESSEMITTEILUNG

Aon erweitert Führungsriege in der Region Süd

Thomas Moll wird neuer Regional-Leiter der Region Süd in München

Hamburg, 23. April 2020 – Das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon setzt mit Wirkung zum Mai 2020 einen neuen Regional-Leiter in der Region Süd am Standort in München für die Bereiche Commercial Risk Solutions, Health Solutions & Affinity ein und überträgt Thomas Moll diese Rolle. In enger Zusammenarbeit mit Harald Resche, Mark-Dominik Thofern und dem Münchener Team, wird Moll weiter an den jüngsten Erfolgen arbeiten und die Region weiter voranbringen.

Thomas Moll verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Industrieversicherungsbranche. Er begann seine Karriere mit einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Allianz und wechselte 2003 in den Industrieversicherungs¬bereich der heutigen AGCS (Allianz Global Corporate & Specialty SE). Dort war er bis 2010 als Senior Underwriter im Haftpflichtbereich tätig. Von 2010 bis 2012 arbeitete er als Assistent der Geschäftsleitung u.a. für Wolfgang Faden und Klaus M. Przybyla. In seiner anschließenden Rolle als Chief Underwriter Liability konnte er sein Fachwissen einbringen, Erfahrungen als Manager sammeln und das Geschäft bei der AGCS erfolgreich ausbauen. Weitere Schwerpunkte seiner bisherigen Laufbahn waren u.a. die spartenübergreifende Zuständigkeit in der Region DACH für den Bereich der internationalen Versicherungsprogramme sowie für Construction. Im April 2019 wechselte Thomas Moll zu Aon um hier als Innendienstleiter am Standort in München und zugleich als Leiter Haftpflicht für die Regionen Süd-West und Süd tätig zu sein.

Pressemitteilung als PDF-Download




Ansprechpartner für Journalisten

 

Pressemitteilungen

    Aktuelle Meldungen

    Presse-Archiv