Germany
Newsletter

Newsletter

Unsere Newsletter im chronologischen Überblick:


Retirement Aktuell vom Juli 2020
PSVaG-Beitragssatz 2020 voraussichtlich zwischen 4 und 5 Promille​ – Der PSVaG hat eine erste Schätzung für den Beitragssatz 2020 bekannt gegeben. Nachdem die Anzahl an Insolvenzen sowie das entsprechende Schadenvolumen für den PSVaG in den ersten Monaten 2020 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum deutlich angestiegen ist, rechnet der PSVaG mit einem Beitragssatz zwischen 4 und 5 Promille der Beitragsbemessungsgrundlage. 

Retirement Insights vom Juni 2020
Insolvenzsicherung für Pensionskassenzusagen | Studie: Frauen und die betriebliche Altersvorsorge | BVerfG zur externen Teilung | Grundrentengesetz macht Geringverdiener-Förderung attraktiver | Pensionslandschaft im DAX im Jahr 2019 | COVID-19-Pandemie: Beschlussfähigkeit von Pensionskassen | BFH: Auslagerung von Direktzusagen auf Pensionsfonds | Gig Economy: Finanzielle Sicherheit oder mehr Selbstbestimmung?

Retirement Aktuell vom Mai 2020
Externe Teilung im Versorgungsausgleich  Mit Urteil vom 26. Mai 2020 hat das Bundesverfassungsgericht § 17 des Versorgungsausgleichsgesetzes für verfassungskonform erklärt. Damit können Arbeitgeber mit Direktzusagen und Unterstützungskassen weiterhin im bisherigen Umfang die beliebte externe Teilung nutzen. Allerdings macht das Gericht einige Vorgaben für die Anwendung, deren konkrete Auswirkungen in der Praxis nicht auf Anhieb klar sind.

UmweltNews vom April 2020
Umweltfristen in Zeiten von Corona Das Umweltbundesamt hat gerade offiziell darüber informiert, dass Trinkwasser bedenkenlos getrunken werden kann. Immer. Auch jetzt. Zusätzlich zu dieser erfreulichen Nachricht kommen aus den unterschiedlichen Ressorts der Bundesländer Informationen über Erleichterungen bei der Form der Dokumentation von Pflichten und der Einhaltung von Fristen. Weitere Unterstützung kann bei den zuständigen Behörden Ihres Bundeslandes erfragt werden.

UmweltNews vom März 2020
Strahlende Gebäude – die Bedeutung von Radonverdachtsgebieten für Ihr Unternehmen Radonstrahlung ist nach dem Rauchen die häufigste Ursache für Lungenkrebs. Ende dieses Jahres werden die Landesbehörden daher Verdachtsgebiete – Radonvorsorgegebiete – festgelegt haben. Was das für Unternehmen bedeutet und zur Ergreifung welcher Maßnahmen Sie jetzt gesetzlich verpflichtet sind, erfahren Sie in dieser Ausgabe der UmweltNews.

Retirement Aktuell vom 23. März 2020
In der aktuellen Ausgabe "Zinsveränderungen in der Corona-Krise" finden Sie Informationen zu den Hintergründen sowie zu weiteren Auswirkungen, die sich durch die Corona-Krise auf die Rechnungslegung und die Prüfung von Jahresabschlüssen ergeben könnten.

Retirement Insights vom März 2020
Bafin Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken | Beitragsrechtlicher GKV-Freibetrag auf Leistungen der bAV| Germany´s next Top IT-Specialist ... ihre Vergütung | „Grüne“ Versicherungsprodukte für die bAV | BAG Rechtsprechung zur Anpassungsprüfungspflicht betrieblicher Gesamtversorgungszusagen | Insolvenzschutz Pensionskassenzusagen | CMI-Ansatz | Kurz notiert

HR Newsflash vom Dezember 2019
Säulenübergreifende Renteninformation: Wie geht es weiter?​ | Financial Wellbeing – Aon Studie|Koalitionsbeschluss zur Grundrente | Absicherung von Grundfähigkeiten | Rechnungszinsabsenkung in der Lebensversicherung | Aktuelles Zinsumfeld | PSV Beitragssatz 2019 | Nachhaltigkeit bei der Kapitalanlage | Internationale Krankenversicherungen | BAG Rechtsprechung | Events | Kurz notiert

HR Newsflash vom September 2019
Riester-Rente in der bAV – viel besser als ihr Ruf | Versorgungsausgleich: Familiengerichtliche Beschlüsse sorgfältig prüfen | Insolvenzschutz von Versorgungszusagen | VAG-Informationspflichtenverordnung (VAG-InfoV) | Bevorstehende Webinare und Events | Studien & Whitepaper | Kurz notiert

HR Newsflash vom Juni 2019
Säulenübergreifende Renteninformation: Aktueller Stand und Ausblick | Übertragung von Pensionsverpflichtungen: Worin liegt der Mehrwert des Pensionsfonds? | DAX30 Geschäftsberichtanalyse 2018 | Interview mit Dr. Georg Thurnes zur EbAV II – Richtlinie | Attraktive Möglichkeiten der Geringverdienerförderung nach § 100 EStG | Aon OnePension - Ganzheitlicher Ansatz | Versorgungsausgleich: Das sind die Neuerungen nach 10 Jahren | Studien & Whitepaper | Kurz notiert
 

UmweltNews vom Juni 2019
Neues aus dem Immissionsschutzrecht Seit dem 20. Juni 2019 ist nun bereits die 44. Bundes-Immissionsschutzverordnung „Verordnung über mittelgroße Feuerungs-, Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen“ in Kraft (44. BImSchV, veröffentlicht: 19.06.2019). Diese UmweltNews zeigt auf, was Betreiber von Feuerungsanlagen jetzt tun müssen, um die neuen Anforderungen an ihre jeweiligen Anlagen feststellen und einhalten zu können. Die Erfüllung der Anforderungen ist u.a. Voraussetzung für die Aufrechterhaltung des Versicherungsschutzes.

UmweltNews vom Mai 2019
Der neue Aufbau des Strahlenschutzrechts – Unternehmen, die z.B. Laseranlagen zur Metallbearbeitung, Röntgeneinrichtungen für die Suche nach Fremdkörpern in ihren Produkten oder radioaktive Strahler für ihre Füllstandsmessgeräte einsetzen, müssen den neuen Aufbau des Strahlenschutzrechts beachten. Durch den neuen Aufbau ist es für Unternehmen schwierig festzustellen, ob bisherige Anforderungen weiter bestehen oder neue hinzugekommen sind. Die Erfüllung von Anforderungen ist u.a. Voraussetzung für die Aufrechterhaltung des Versicherungsschutzes. Diese UmweltNews gibt einen Überblick über die Struktur des Strahlenschutzrechts und wichtiger Änderungen der letzten 3 Jahre.

HR Newsflash - März 2019
Aon Pensionsfonds erhält Zulassung zum Geschäftsbetrieb | Gesetzlicher Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung – Zeit zum Handeln!| Geht's nicht einfacher? Das System der Betriebsrenten ist zu kompliziert! | Interview mit Dr. Rafael Krönung zur Situation bei Pensionskassen | Kosten in Rentenversicherungsprodukten für die betriebliche Altersversorgung – transparent und vergleichbar? | Bewertungsannahmen im Jahresabschluss 31. Dezember 2018 | Unternehmensspezifische Modifikation der Sterbetafeln | Aon Kurzumfrage | Kurz notiert

HR Newsflash vom 13. September 2018
Neue biometrische Rechnungsgrundlagen  |  Case Study: Abfindungsaktion für Betriebsrenten  |  Referentenentwurf des BMF zur Umsetzung der EbAV II Richtlinie in nationales Recht  |  Nachhaltigkeit in der versicherungsförmigen betrieblichen Altersversorgung  |  Riesterförderung in der bAV?  |  Bafin konkretisiert IT-Anforderungen an die Versicherungswirtschaft  |  Studien & Publikationen  |  Kurz notiert

Aon News vom 25. Januar 2018
Marktprognose 2018: Neue Versicherungslösungen für eine neue Zeit  |  Terrorismus: Gefährdung durch Amokläufe prüfen  |  Warenkreditversicherung: Abgesichert sein, wenn der Kunde nicht zahlt  |  Betriebsrentenstärkungsgesetz: Was passiert mit der Altersversorgung?