Austria

Datenschutzerklärung

 


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (ua DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Websites.


BITTE LESEN SIE DIE FOLGENDE DATENSCHUTZERKLÄRUNG MIT INFORMATIONEN IN BEZUG AUF DIE ERHEBUNG, VERWENDUNG UND WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN SORGFÄLTIG DURCH. - WENN SIE DIESER ERKLÄRUNG NICHT ZUSTIMMEN, VERWENDEN SIE BITTE NICHT UNSERE WEBSITES!


In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über folgende Themen:

  • Welche Arten von Informationen werden über die Aon-Websites erfasst
                   - Personenbezogene Daten
                   - Nicht personenbezogene Daten
  • Wie nutzt Aon Ihre personenbezogenen Daten?
  • Cookies
  • In welchem Umfang nehmen wir eine Website-Analyse vor?
  • Was ist bei Links zu anderen Websites zu beachten?
  • Wie können Sie über Social-Media mit Aon in Kontakt treten?
  • Wie erfolgt die Einbindung von YouTube-Videos?
  • Hat Aon Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Informationen ergriffen?
  • Ihre Rechte
  • Änderung der Datenschutzerklärung
  • Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts
  • Kontakt bei Fragen zum Datenschutz
   

Welche Arten von Informationen werden über die Aon-Websites erfasst?

Wir werden nur Daten erfassen, die wir benötigen, um Ihre Wünsche und unsere legitimen Geschäftsziele zu erfüllen. Wir werden Ihnen keine Marketingkommunikation ohne Ihre Zustimmung zusenden und wir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben, die nicht an unsere Datenschutzerklärung gebunden sind, es sei denn, Sie erteilen hierzu Ihre Zustimmung.

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Nachfolgend geben wir Ihnen Beispiele von personenbezogenen Daten, die wir, sofern eine Rechtsgrundlage dazu besteht, im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen erheben und verarbeiten.
Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen übermittelten Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, zur Bearbeitung Ihres Antrags oder zwecks Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet.
 

 

Bei Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, bei uns personenbezogene Daten zu hinterlassen, um mit uns in Kontakt zu treten. Zu diesen personenbezogenen Daten gehören insbesondere Kontaktdaten wie:

  • Name,Vorname
  • Firma, Funktion/Berufsbezeichnung
  • E-Mail-Adresse
  • Postadresse
  • Telefonnummer und Mobilfunknummer
  • Kommunikationspräferenzen wie Newsletter, die Sie erhalten möchten.
 

>> Bei Inanspruchnahme von Websites-Services (z.B. UBIT-Haft- und Rechtsschutzversicherung).

Zur Berarbeitung Ihrer Anträge müssen in diesem Bereich weitere Daten erhoben werden. Dazu zählen:
  • Berufsberechtigungen
  • Angaben zur versicherten Person
  • Gesundheitsfragen/Gesundheitsdaten
  • Angaben zu Freizeitaktivitäten
  • Vorversicherungen
  • Vorschäden
  • Bankdaten


Hinweis: Nicht alle hier dargestellten Daten werden von allen Websites erfasst bzw. verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gründet sich auf die Erfüllung des Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen sowie auf das Unionsrecht und das Recht des EU-Mitgliedstaates Österreich. Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezoge-nen Daten richtet sich nach dem von Ihnen hierzu erfolgten Auftrag an uns bzw. dem mit uns abgeschlossenen Vertrag.

Wir arbeiten mit diversen Dienstleistern (Versicherungen, Versicherungsmaklern etc.) zusammen, um Ihnen die bestmögliche vorvertragliche Unterstützung sowie Vertragserfüllung zu ge-währleisten. Ihre Daten werden an geeignete Dienstleister übermittelt, welche der Art sowie des Umfanges Ihres Auftrages nach zur bestmöglichen Betreuung und Beratung Ihrer Vertragszwecke in Frage kommen. Der Verwendungszweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gründet sich u.a. auch auf das Bundesgesetz über die Rechtsverhältnisse der Makler (Maklergesetz – MaklerG) in der jeweils geltenden Fassung.

Ihre Daten können zumindest zum Teil auch außerhalb der EU bzw. des EWR, bzw. weltweit verarbeitet werden. Das angemessene Schutzniveau ergibt sich entweder aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission oder aufgrund geeigneter Garantien.

 

Nicht personenbezogene Daten

Bei Aufruf unserer Websites werden Informationen, wie z.B. Ihre IP-Adresse an uns übertragen. Diese Informationen geben beispielsweise Auskunft über das genutzte Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet, …), den verwendeten Browser (Internetexplorer, Firefox, Google Chrome, …), den Zeitpunkt des Zugriffs auf unsere Websites und die übertragene Datenmenge. Diese Daten werden von uns nicht verwendet, um den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden zum Teil aus Systemsicherheitsgründen (zum Schutz vor Missbrauch) verarbeitet bzw. dienen dazu, die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln, deren Inhalt zu verbessern und für Sie noch interessanter zu gestalten. 

   

Wie nutzt Aon Ihre personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten, die wir erfassen, können für Folgendes verwendet werden:

  • Bereitstellung von Informationen und Leistungen, wie von Ihnen angefordert
  • Feststellung der Berechtigung für angeforderte Leistungen
  • Speicherung Ihrer Einstellungen für künftige Interaktionen und Mitteilungen von Aon
  • Beurteilung der laufenden Anforderungen von Kunden und Anbietern von Produkten und Dienstleistungen
  • Durchführung von Datenanalysen zur Verbesserung unserer Leistungen und der Aon-Websites
  • Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen
  • Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen
  • Beheben von Kunden- und/oder Produktproblemen
  • Durchführung der erforderlichen Verarbeitung, um vertragliche Verpflichtung für die jeweilige Person zu erfüllen.

Mit Ihrer Erlaubnis können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für weitere Zwecke nutzen.
 

   

Cookies

Einige unsere Websites verwenden so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser dementsprechend einrichten, sodass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie hierfür Ihre Zustimmung nur im Einzelfall erteilen.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites eingeschränkt sein.
 

   

In welchem Umfang nehmen wir eine Website-Analyse vor?

Aon kann bei manchen Gelegenheiten neben Cookies auch andere Tracking-Technologien wie Web Beacons einsetzen, um Informationen über Ihre Besuche auf Aon-Websites zu erfassen. Dabei handelt es sich um kleine elektronische Bilder, die in Webinhalte oder E-Mail-Nachrichten eingebettet und normalerweise für Benutzer nicht sichtbar sind. So wie Cookies ermöglichen Tracking-Technologien, Seiten und Inhalte zu verfolgen, auf welche von Benutzern von Aon-Websites zugegriffen wird. Die Nutzung dieser Technologien hilft uns außerdem, Ihnen ein positives Erlebnis zu bieten, wenn Sie auf unseren Websites browsen, und es hilft uns auch, unsere Inhalte zu verfeinern und Ihr Erlebnis zu personalisieren.

 

Adobe Marketing Cloud („Omniture")

Wir nutzen die Adobe Marketing Cloud („Omniture"). Betreiber dieses Services ist die Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland.
Die Adobe Marketing Cloud ermöglicht Analysen von Besucherströmen auf Websites. Die Analysen gestatten eine Sofort-Analyse der Besucherströme. Das Benutzerverhalten wird in einer Weise dargestellt, welches Aon einen Überblick über die Onlineaktivitäten der Benutzer der Aon-Websites ermöglicht. Hierfür werden die Daten in interaktiven Dashboards angezeigt und in Berichte umgewandelt. Dadurch ist es uns möglich, Informationen in Echtzeit zu erhalten und auftretende Probleme schneller zu erkennen. Dabei steht die Datenschutzkonformität stets im Vordergrund.

Die Daten werden nicht personalisiert erhoben und dienen lediglich der Erstellung von anonymisierten Nutzungsprofilen zur Optimierung und Verbesserung unserer Websites.

Die Funktionalität der Adobe Marketing Cloud erfordert den Einsatz von Cookies. Alle Informati-onen zu dem Einsatz von Cookies finden Sie weiter oben in dieser Datenschutzerklärung. Aon hat durch Servereinstellungen dafür gesorgt, dass die an Adobe übermittelten Informationen vor einer Geolokalisierung anonymisiert werden. Die Anonymisierung wird durch das Ersetzen des letzten Teils der IP-Adresse umgesetzt. Außerdem hat Aon Einstellungen vorgenommen, aufgrund derer die IP-Adresse der Benutzer vor einer jeweiligen Verarbeitung für die Geolokalisierung und die Reichweitenmessung unabhängig voneinander anonymisiert werden.

Adobe wird die übermittelten Informationen dazu nutzen das Nutzerverhalten der anonymisier-ten Benutzer auszuwerten. Außerdem wird Adobe die anonymisierten Daten dafür verwenden, um für uns Reports über das Benutzerverhalten zu erstellen.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Webbrowsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem Sie den Abmelde-Button unter www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzt. Werden die Cookies auf dem System eines Benutzers gelöscht, muss der Benutzer den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.
Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht die Möglichkeit, dass die Aon-Websites für Sie nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.
Für nähere Informationen über Adobe und die mit der Adobe Marketing Cloud erhobenen und verarbeiteten Daten verweisen wir Sie auf die Datenschutzbestimmungen von Adobe: www.adobe.com/de/privacy.html.

 

Google Analytics

Die Aon-Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google Analytics verwendet Coo-kies. Alle Informationen zu dem Einsatz von Cookies finden Sie weiter oben in dieser Daten-schutzerklärung. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Aon-Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Unsere Websites verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Aon wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Aon-Websites auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Aon zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Webbrowsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies er-zeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Webbrowser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Nutzungsbedingungen und Hinweise zum Datenschutz zu Google Analytics finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.
 

   

Was ist bei Links zu anderen Websites zu beachten?

Die Aon-Websites können Links zu anderen Websites enthalten, die sich außerhalb unserer Kontrolle befinden und von dieser Erklärung nicht abgedeckt werden. Hierzu gehören auch Websites von anderen Aon-Einheiten (z.B. Websites für andere Länder).

Wenn Sie über die angegebenen Links auf andere Websites zugreifen, können die Betreiber dieser Websites Daten von Ihnen erfassen, die von ihnen in Übereinstimmung mit ihrer eigenen Datenschutzerklärung genutzt werden. Wir bitten Sie daher, die Datenschutzerklärungen auf anderen Websites, die Sie besuchen, aufmerksam durchzulesen.

Aon übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken von verlink-ten Websites oder die Nutzung solcher Websites.
 

   

Wie können Sie über Social-Media mit Aon in Kontakt treten?

Sie können mit uns über Social-Media-Sites oder durch Funktionen auf Aon-Websites wie Plugins oder Anwendungen in Kontakt treten, die in Social-Media-Sites integriert sind. Sie kön-nen sich außerdem entscheiden, Ihr Konto bei uns mit externen Social-Media-Sites zu verknüp-fen. Wenn Sie Ihr Konto verknüpfen oder über externe Social-Media-Sites, Plugins oder An-wendungen mit uns in Kontakt treten, erlauben Sie uns möglicherweise den laufenden Zugriff auf bestimmte Informationen aus Ihrem Social-Media-Account (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Foto, Geschlecht, Geburtstag, Posts oder die „Gefällt mir"-Angaben von Ihnen).

Wenn Sie bei der Interaktion mit unseren Websites über Social-Media-Sites, Plugins oder andere Anwendungen Daten veröffentlichen, können diese je nach Ihren Datenschutzeinstellungen im Internet öffentlich verfügbar werden. Sie können über die Datenschutzeinstellungen, die auf einigen Social-Media-Sites verfügbar sind, kontrollieren, welche Daten Sie freigeben. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen anpassen können und wie exter-ne Social-Media-Sites Ihre persönlich identifizierbaren Daten behandeln, finden Sie in deren Hilfetexten zum Datenschutz, Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen.

 

LinkedIn

Wir haben auf den Aon-Websites Share-Buttons von LinkedIn eingebunden. Betreiber von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA.

Bei jedem Abruf einer Unterseite der Aon-Websites, in der ein Share-Button („Plug-In) eingebunden ist, veranlasst dieses Plug-In, dass der Webbrowser des Benutzers eine Verbindung zum LinkedIn-Server aufbaut. Hierdurch erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Un-terseite der Aon-Websites durch den Benutzer besucht wird.

Sofern der Benutzer gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Websites durch den Benutzer und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf den Aon-Websites, welche konkreten Unterseiten der Benutzer besucht. Diese Informationen werden von LinkedIn gesammelt und dem LinkedIn-Account des Benutzers zugeordnet. Dies erfolgt unabhängig davon, ob der Benutzer den Share-Button anklickt. Betätigt ein Benutzer den Share-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem LinkedIn-Account des Benutzers zu, mit dem dieser eingeloggt ist. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden.

Ist eine Übermittlung von Informationen an LinkedIn nicht gewollt, können Sie dies verhindern, indem Sie sich vor einem Aufruf der Aon-Websites aus Ihrem LinkedIn-Account ausloggen. LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls außerdem die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie die Anzeigen-Einstellungen zu verwalten.

Die Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn können Sie unter www.linkedin.com/legal/cookie-policy einsehen.

 

Facebook

Von Facebook verwenden wir den Teilen-Button. Dieses Plugin wird durch Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Facebook erkennbar.

Sobald ein Benutzer den Teilen-Button betätigt, wird eine Verbindung zwischen dem Webbrowser des Benutzers und den Facebook-Servern aufgebaut. Facebook erhält und speichert Daten (u.a. die IP-Adresse). Hierüber kann Facebook erkennen, welche Unterseite von dem Benutzer aufgerufen wurde. Die entsprechenden Informationen werden an Facebook in die USA übertra-gen und dort gespeichert. Wenn der Benutzer gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, dann können die weitergeleiteten Daten dem Facebook-Account zugeordnet werden. Art, Umfang, Zwecke der Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Facebook sowie die Rechte und Ein-stellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutz-hinweisen von Facebook (www.facebook.com/about/privacy) entnommen werden. Eine Gesamt-übersicht über sämtliche Facebook-Plug-Ins ist abrufbar unter: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE.

   

Wie erfolgt die Einbindung von YouTube-Videos?

Wir haben in den Aon-Websites YouTube-Videos über eine YouTube-Komponente eingebunden. Die Videos gehören zu dem YouTube-Kanal der Aon Gruppe. Betreiber von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer Unterseite der Aon-Websites, in der ein YouTube-Video eingebunden ist, wird der Webbrowser des Benutzers automatisch über die YouTube-Komponente eine Ver-bindung zum YouTube-Server herstellen. Sofern der Benutzer gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf der Unterseite, in der das YouTube-Video integriert ist, welche konkrete Unterseite der Benutzer besucht. Diese Informationen werden von YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Konto des Benutzers zugeordnet. Dies erfolgt unabhängig davon, ob der Benutzer das YouTube-Video anklickt. Sie können dies ver-hindern, indem Sie sich vor einem Aufruf der Unterseite mit dem YouTube-Video bei YouTube ausloggen.

Weitere Informationen zu YouTube können unter www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen wer-den. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen sind unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar.

   

Hat Aon Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Informationen ergriffen?

Aon hat angemessene physikalische, technische und administrative Sicherheitsstandards implementiert, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, Änderung oder Zerstörung zu schützen.

Unsere Dienstleister und Beauftragten sind vertraglich verpflichtet, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu wahren, und sie dürfen die Daten nicht für nicht genehmigte Zwecke nutzen.
 

   

Ihre Rechte

Grundsätzlich erfolgt eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Eine darüber hinausgehende etwaige Aufbewahrung von personenbe-zogenen Daten gründet sich u.a. auf Art. 17(3) lit. b) u. e) DS-GVO.

Sie haben gegenüber den unten angeführten Verantwortlichen das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person vorliegenden personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Auch haben Sie die Möglichkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Weiters besteht die Möglichkeit eine Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde in Österreich) über die gegenständliche Datenverarbeitung zu richten.
 

   

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen deshalb, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen, damit Sie unsere Datenschutzpraktiken kennen. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 16.05.2018 aktualisiert.
 

   

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts

AON Jauch & Hübener Gesellschaft m.b.H. oder
AON Austria GmbH
Schwarzenbergplatz 3, 1010 Wien
Fax +43 5 7800 – 501
E-Mail aon@aon-austria.at
 

   

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

AON Jauch & Hübener Gesellschaft m.b.H. oder
AON Austria GmbH
Datenschutzbeauftragter Museumstraße 1, 6020 Innsbruck
Fax +43 5 7800 – 5080
E-Mail ds@aon-austria.at