Germany

Aon Datenschutzerklärung


WICHTIGE PUNKTE DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

Aon ist um den Schutz Ihrer Daten bemüht. Diese Datenschutzerklärung („Erklärung“) beschreibt, wie Aon die Informationen, die das Unternehmen erfasst, nutzt und schützt. Sie gilt für alle personenbezogenen Daten, die Sie Aon angeben, und, vorbehaltlich örtlicher Gesetze, für alle personenbezogenen Daten, die wir aus anderen Quellen erfassen.

In dieser Erklärung bezieht sich „Aon“ auf Aon plc einschließlich Tochterunternehmen und Niederlassungen (auch als „wir“, „uns“ und „unsere“ bezeichnet).

Wenn Sie den gesamten Text unserer Datenschutzerklärung sehen möchten, klicken Sie hier.

Welche Art von Informationen erfasst Aon?

Wir können personenbezogene Daten, zum Beispiel Ihren Namen, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Geschlecht, Familienstand, Finanzdaten, Beschäftigungsdaten und Leistungsansprüche, erfassen. Wir können außerdem sensible Informationen über Sie erfassen, zum Beispiel strafrechtliche Verurteilungen oder Gesundheitsinformationen in Verbindung mit Lebens-, Kranken-, Berufshaftpflicht- und Arbeiterunfallversicherungen oder Mitarbeiterbeteiligungsprogramme, die von Ihrem Unternehmen finanziell unterstützt werden. Wenn Sie Informationen angeben, die es uns ermöglichen, auf Ihre Anfrage in Verbindung mit Produkten und Dienstleistungen zu reagieren, erklären Sie sich mit der Erfassung, Nutzung und Offenlegung dieser Informationen an entsprechende Dritte für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke einverstanden.

Dies umfasst die Erfassung von Informationen, wenn Sie:

Aon-Websites besuchen

In manchen Fällen erfasst Aon automatisch bestimmte Arten von Informationen, wenn Sie unsere Websites besuchen, und über E-Mails, die wir möglicherweise austauschen. Automatisierte Technologien können die Nutzung von Webserverprotokollen zur Erfassung von IP-Adressen, „Cookies“ und Webbeacons umfassen. Die Erfassung dieser Informationen ermöglicht es uns, die Effektivität der Aon-Websites und unserer Marketingaktivitäten zu verbessern.

Durch Nutzung der Aon-Websites, damit verbundener Mikrosites und mobiler Anwendungen erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Informationen, wie in dieser Erklärung beschrieben, einverstanden. Dies umfasst die Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät, wie im Hinweis zu Cookies beschrieben.

Aon-Websites können Links zu anderen Sites enthalten, die sich außerhalb unserer Kontrolle befinden und von dieser Erklärung nicht abgedeckt werden. Wir bitten Sie daher, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, aufmerksam durchzulesen.

Über Social-Media mit Aon in Kontakt treten

 

Sie können mit uns über Social-Media-Websites oder durch Funktionen auf Aon-Websites in Kontakt treten, die in Social-Media-Sites integriert sind. Wenn Sie über Social-Media-Sites mit uns in Kontakt treten, erlauben Sie uns möglicherweise den Zugriff auf bestimmte Informationen aus Ihrem Social-Media-Konto (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Foto, Geschlecht, Geburtstag, Ort, Posts oder die „Gefällt mir“-Angaben von Ihnen).

Über mobile Geräte auf unsere Websites zugreifen

Wenn Sie auf Ihrem Handy oder mobilen Gerät auf unsere Websites zugreifen, können wir auch Ihre eindeutige Geräte-ID und die IP-Adresse Ihres mobilen Geräts sowie Informationen über das Betriebssystem Ihres Geräts, Ihren Handybetreiber und Ihre Standortinformationen erfassen.

Mehr erfahren

Wie nutzt Aon Ihre personenbezogenen Daten?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Dienstleistungen und Produkte anzubieten und zu verwalten. Mit Ihrer Erlaubnis können wir diese Daten auch für weitere Zwecke nutzen.

Mehr erfahren

Legt Aon Ihre personenbezogenen Daten offen?

Wir vermieten oder verkaufen personenbezogene Daten über unsere Website-Besucher nicht an Dritte, die nicht mit uns verbunden sind, für deren eigene Marketingnutzung, und legen sie auch sonst nicht offen.

Wir legen personenbezogene Daten, die nötig sind, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern und zu verwalten, Geschäftspartnern und Dienstleistern offen. Außerdem können wir, falls nötig, personenbezogene Daten offenlegen, um auf offizielle staatliche Anfragen zu reagieren, gesundheitliche Schäden zu verhindern oder im Fall einer Fusion/Übernahme.

Mehr erfahren

Überträgt Aon Ihre personenbezogenen Daten in andere geografische Gebiete?

Aon kann bestimmte personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen über geografische Grenzen hinweg an andere Aon-Einheiten oder Dienstleister in anderen Ländern übertragen, die in unserem Auftrag arbeiten.

Indem Sie uns Ihre Daten geben oder unsere Website nutzen, erklären Sie sich mit der Erfassung, internationalen Übertragung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden. Solche Übertragungen unterliegen den Standard-Vertragsklauseln der EU oder gleichwertigen Vereinbarungen zur Datenübertragung, die den Schutz und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten sicherstellen.

Wie können Sie auf Ihre Daten zugreifen und sie aktualisieren?

Aon unternimmt angemessene Schritte, um Ihre personenbezogenen Daten zutreffend und vollständig zu halten. Wenn Sie ein Profil oder ein Konto auf einer unserer Websites erstellt haben, können Sie Ihre Kontaktinformationen ändern, nachdem Sie sich an Ihrem Konto angemeldet haben. Sie können uns außerdem unter der im Abschnitt „Kontakt“ weiter unten angegebenen E-Mail- oder Postadresse kontaktieren.

Mehr erfahren

Hat Aon Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Informationen ergriffen?

Aon hat angemessene physikalische, technische und administrative Sicherheitsstandards implementiert, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, Änderung oder Zerstörung zu schützen.

Unsere Dienstleister und Agenten sind vertraglich verpflichtet, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu wahren, und sie dürfen die Daten nicht für nicht genehmigte Zwecke nutzen.

Erfasst Aon Daten von Kindern?

Unsere Websites wenden sich nicht direkt an Kinder und wir erfassen auf unseren Websites nicht bewusst personenbezogene Daten von Kindern.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu dieser Erklärung haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Aon-Gruppe in Deutschland
Datenschutzbeauftragter
Caffamacherreihe 16
20355 Hamburg
E-Mail: datenschutz[at]aon.de

Änderungen an dieser Erklärung

Wir können diese Erklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir fordern Sie auf, diese Erklärung regelmäßig durchzulesen, damit Sie unsere Datenschutzpraktiken kennen. Diese Erklärung wurde zuletzt am 1. Februar 2013 aktualisiert.

Nach oben

Klicken Sie hier, um länderspezifische Datenschutzerklärungen anzuzeigen.

VOLLSTÄNDIGE DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

Aon ist um den Schutz Ihrer Daten bemüht. Diese Datenschutzerklärung („Erklärung“) beschreibt unsere Informationsverarbeitungspraktiken. Sie gilt für alle personenbezogenen Daten, die Sie Aon angeben, und, vorbehaltlich örtlicher Gesetze, für alle personenbezogenen Daten, die wir aus anderen Quellen erfassen.

In dieser Erklärung bezieht sich „Aon“ auf Aon plc einschließlich Tochterunternehmen und Niederlassungen (auch als „wir“, „uns“ und „unsere“ bezeichnet).

Welche Art von Informationen erfasst Aon?

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Dienstleistungen und Produkte anzubieten und zu verwalten. Dazu gehören Versicherungsvermittlung, Schadensfallbearbeitung, Risikomanagementberatung, andere Formen von Versicherungsdienstleistungen (einschl. Vertrieb von Versicherungsprodukten und Rückversicherung), Verwaltung von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen und Investmentberatungsdienste.

Wir können Daten, zum Beispiel Ihren Namen, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Geschlecht, Familienstand, Finanzdaten, Beschäftigungsdaten und Leistungsansprüche, erfassen. Wir können außerdem sensible Informationen über Sie erfassen, zum Beispiel strafrechtliche Verurteilungen oder Gesundheitsinformationen in Verbindung mit Lebens-, Kranken-, Berufshaftpflicht- und Arbeiterunfallversicherungen oder Mitarbeiterbeteiligungsprogramme.

Wenn Sie Dienstleistungen anfordern, bitten wir Sie, zutreffende und erforderliche Daten anzugeben, die es uns ermöglichen, Ihre Anforderung zu beantworten. Dadurch erklären Sie sich mit unserer Erfassung, Nutzung, Speicherung und Offenlegung dieser Daten an entsprechende Dritte für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke einverstanden.

Die personenbezogenen Daten, die wir erfassen, können direkt von Ihnen stammen, sie können aber auch von unseren Tochterunternehmen oder anderen Dritten (zum Beispiel Arbeitgebern, Versicherungsunternehmen, Versicherungsvermittlern oder -agenten, Kreditorganisationen, KFZ- und Führerscheinbehörden, Finanzinstituten, medizinischen Fachleuten usw.) stammen. Wenn Sie personenbezogene Daten über andere Personen (zum Beispiel Mitarbeiter, Familienangehörige usw.) angeben, müssen Sie vor der Offenlegung gegenüber Aon deren Einverständnis einholen.

Aon kann Daten online erfassen, wenn Sie . . .

Aon-Websites besuchen

Für den Zweck dieser Erklärung umfasst „Website“ unsere mobilen Anwendungen.

Indem Sie Aon-Websites und damit verbundene Mikrosites nutzen, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie in dieser Erklärung angegeben, einverstanden, einschließlich der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät, wie in den Hinweisen zu Cookies beschrieben.

Wir erfassen personenbezogene Daten, um Ihre Anforderung von Produkten und Dienstleistungen zu erfüllen und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Wir bemühen uns, den Umfang der personenbezogenen Daten, die erfasst werden, auf die Unterstützung des beabsichtigten Zwecks zu beschränken.

Wir können Sie nach einigen oder allen der folgenden Arten von Daten fragen, wenn Sie sich für Veranstaltungen registrieren, Dienstleistungen anfordern, Konten verwalten, auf verschiedene Inhalte und Funktionen zugreifen oder unsere Websites direkt besuchen. Dies umfasst u. a.:

 

  • Kontaktdaten wie Name, E-Mail-Adresse, Postadresse, Telefonnummer und Handynummer
  • Benutzername, Passwort, Passwort-Erinnerungsfragen und Passwort-Antworten
  • Kommunikationspräferenzen wie Newsletter, die Sie erhalten möchten
  • Suchanfragen
  • Kontaktdaten über andere, wenn Sie einem Freund eine bestimmte Seite oder Dienstleistung empfehlen (Hinweis: diese Informationen werden nur zur Ermöglichung der gewünschten Kommunikation verwendet)
  • Informationen, die in Community-Diskussionen und über andere interaktive Online-Funktionen veröffentlicht werden

In manchen Fällen erfasst Aon automatisch bestimmte Arten von Informationen, wenn Sie unsere Websites besuchen, und über E-Mails, die wir möglicherweise austauschen. Automatisierte Technologien können die Nutzung von Webserverprotokollen zur Erfassung von IP-Adressen, „Cookies“ und Webbeacons umfassen. Die Erfassung dieser Informationen ermöglicht es uns, die Effektivität der Aon-Websites und unserer Marketingaktivitäten zu verbessern.

Cookies: Aon erfasst während Ihres Besuchs auf einer Aon-Website Daten mithilfe der Cookie-Technologie. Ein Cookie ist eine Programminformation, die in einer sehr kleinen Textdatei enthalten ist, die in Ihrem Internet-Browser oder an einem anderen Ort auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Sie können die Akzeptanz von Cookies kontrollieren, indem Sie Ihre Internet-Browser-Voreinstellungen ändern. Sie haben die Möglichkeit, alle Cookies zu akzeptieren, benachrichtigt zu werden, wenn ein Cookie gesetzt wird, oder alle Cookies abzulehnen. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie sich entscheiden, alle Cookies (einschl. unbedingt notwendiger Cookies) zu blockieren, möglicherweise nicht auf unsere ganze Site oder einen Teil unserer Site zugreifen und solche Dienstleistungen nicht nutzen oder sich an Aktivitäten beteiligen können, die die Platzierung von Cookies erfordern. Aon verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unserer Website zu unterscheiden und damit wir zusammengefasste Statistiken über die Nutzung unserer Websites zusammenstellen können.

Außerdem kann Aon bei manchen Gelegenheiten Tracking-Technologien wie Webbeacons einsetzen, um Informationen über Ihre Besuche auf Aon-Websites zu erfassen. Dabei handelt es sich um kleine elektronische Bilder, die in Webinhalte oder E-Mail-Nachrichten eingebettet und normalerweise für Benutzer nicht sichtbar sind. Wie Cookies ermöglicht es uns diese Tracking-Technologie, Seiten und Inhalte zu verfolgen, auf die von Benutzern von Aon-Websites zugegriffen und die von ihnen angezeigt werden. Die Nutzung dieser Technologien hilft uns außerdem, Ihnen ein positives Erlebnis zu bieten, wenn Sie auf unseren Websites browsen, und es hilft uns auch, unsere Inhalte zu verfeinern und Ihr Erlebnis zu personalisieren. Wenn Sie nähere Informationen erhalten möchten, können Sie unsere Hinweises zu Cookies durchlesen.

Nähere Informationen über Cookies finden Sie auf  www.allaboutcookies.org. 

Links zu anderen Websites: Aon-Websites können Links zu anderen Sites enthalten, die sich außerhalb unserer Kontrolle befinden und von dieser Erklärung nicht abgedeckt werden. Wenn Sie über die angegebenen Links auf andere Websites zugreifen, können die Betreiber dieser Sites Daten von Ihnen erfassen, die von ihnen in Übereinstimmung mit ihrer eigenen Datenschutzerklärung genutzt werden. Wir bitten Sie daher, die Datenschutzerklärungen auf anderen Website, die Sie besuchen, aufmerksam durchzulesen. Aon übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken von verlinkten Sites oder die Nutzung solcher Sites.

Bitte beachten Sie, dass Aon-Websites Links zu Sites enthalten können, die von anderen Aon-Einheiten gepflegt werden, die nicht dieser Erklärung, sondern anderen Datenschutzerklärungen unterliegen, die sich leicht von dieser Erklärung unterscheiden können. Wir fordern Sie auf, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, durchzulesen.

Über Social-Media mit Aon in Kontakt treten

Sie können mit uns über Social-Media-Websites oder durch Funktionen auf Aon-Websites wie Plugins oder Anwendungen in Kontakt treten, die in Social-Media-Sites integriert sind. Sie können sich außerdem entscheiden, Ihr Konto bei uns mit externen Social-Media-Sites zu verknüpfen. Wenn Sie Ihr Konto verknüpfen oder über externe Social-Media-Sites, Plugins oder Anwendungen mit uns in Kontakt treten, erlauben Sie uns möglicherweise den laufenden Zugriff auf bestimmte Informationen aus Ihrem Social-Media-Account (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Foto, Geschlecht, Geburtstag, Posts oder die „Gefällt mir“-Angaben von Ihnen).

Wenn Sie bei der Interaktion mit unseren Websites über Social-Media-Sites, Plugins oder andere Anwendungen Daten veröffentlichen, können diese je nach Ihren Datenschutzeinstellungen im Internet öffentlich verfügbar werden. Sie können über die Datenschutzeinstellungen, die auf einigen Social-Media-Sites verfügbar sind, kontrollieren, welche Daten Sie freigeben. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen anpassen können und wie externe Social-Media-Sites Ihre persönlich identifizierbaren Daten behandeln, finden Sie in deren Hilfetexten zum Datenschutz, Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen.

Über mobile Geräte auf unsere Websites zugreifen

Wenn Sie auf Ihrem Handy oder mobilen Gerät auf unsere Websites zugreifen, können wir auch Ihre eindeutige Geräte-ID und die IP-Adresse Ihres mobilen Geräts sowie Informationen über das Betriebssystem Ihres Geräts, Ihren Handybetreiber und Ihre Standortinformationen erfassen.

Wenn Sie unsere Handynummer als Kontakttelefonnummer angeben, erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Handynummer für die in dieser Erklärung angegebenen Zwecke einverstanden. Wenn Sie sich entscheiden, Benachrichtigungen von uns auf Ihrem mobilen Gerät zu empfangen (z. B. Textnachrichten), erklären Sie sich außerdem mit der Nutzung Ihrer Handynummer für diese Zwecke einverstanden.

Nach oben

Veröffentlichung von Empfehlungen

Aon plc sowie alle Tochtergesellschaften und angeschlossenen Unternehmen von Aon unterhalten Beziehungen mit Kunden und Geschäftspartnern auf der ganzen Welt. Wenn Aon ein Produkt oder einen Dienstleister empfiehlt oder erwähnt, so wird das Produkt oder die Dienstleistung möglicherweise von einem der Kunden oder Geschäftspartner von Aon angeboten.

Die strikten Geschäftsgrundsätze (Code of Business Conduct), denen sich Aon verpflichtet hat, umfassen eine Vielzahl von Themen wie Kartell- und Wettbewerbsrecht, Interessenkonflikte, Antikorruptionsrichtlinien, Datenschutz, Rechnungslegung, Einhaltung von Handelsbeschränkungen, Schutz vertraulicher Informationen sowie die Einhaltung aller anwendbaren Rechtsvorschriften und Verordnungen in Bezug auf unsere geschäftliche Tätigkeit. Aon legt außerdem bei allen staatlichen Regulierungsbehörden die erforderlichen Angaben vor.

Wenn Sie Fragen zu einer von Aon geäußerten Empfehlung oder Erwähnung eines anderen Wirtschaftsbetriebes (oder zu einer Organisation, mit der Aon geschäftliche Beziehungen unterhält) haben, wenden Sie sich zur weiteren Klärung bitte an Ihren Ansprechpartner bei Aon. Für Aon hat Transparenz in der Beratung unserer Kunden höchste Priorität.

Nach oben

Wie nutzt Aon Ihre personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten, die wir erfassen, können für Folgendes verwendet werden:

 

  • Bereitstellung von Informationen und Dienstleistungen, wie von Ihnen angefordert
  • Feststellung der Berechtigung und Prozessanwendungen für Produkte und Dienstleistungen
  • Bereitstellung von Informationen und Dienstleistungen, wie von Kunden angefordert
  • Kenntnis und Beurteilung der laufenden Anforderungen von Kunden und Anbietern von Produkten und Dienstleistungen, die diese Anforderungen erfüllen
  • Durchführung der Kundenkommunikation, Dienstleistungen, Fakturierung und Verwaltung
  • Verwaltung von Schadensfällen
  • Durchführung von Datenanalysen
  • Erhalt und Aktualisierung von Kreditinformationen bei entsprechenden Dritten, zum Beispiel Kreditauskunfteien, wenn Transaktionen auf Kredit erfolgen
  • Ausführung von Überwachung und Schulung
  • Entwicklung neuer Dienstleistungen
  • Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen (unter Voraussetzung einer entsprechenden Einwilligung) und
  • Durchführung der erforderlichen Verarbeitung, um sonstige vertragliche Verpflichtung für die jeweilige Person zu erfüllen

Mit Ihrer Erlaubnis können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für weitere Zwecke nutzen.

Nach oben

Legt Aon Ihre personenbezogenen Daten offen?

Geschäftspartner

Wir legen personenbezogene Daten, die nötig sind, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern, Geschäftspartnern offen. Beispiele sind u. a.:

 

  • Bank- und Finanzprodukte – Kredit- und Betrugsauskunfteien, Inkassofirmen, Versicherer, Rückversicherer und Geldverwaltungsorganisationen für Finanzplanung, Investmentprodukte und Treuhand- oder Verwahrungsdienstleistungen, in die Sie investieren.
  • Versicherungsvermittlung und Versicherungsprodukte – Versicherer, Rückversicherer, andere Versicherungsvermittler, Versicherungsreferenzbüros, medizinische Dienstleister, Betrugsauskunfteien, unsere Berater wie Schadensregulierer, Rechtsanwälte und Buchhalter und andere, die an der Schadensbearbeitung beteiligt sind.

Wir vermieten oder verkaufen personenbezogene Daten über unsere Online-Besucher nicht an Dritte, die nicht mit uns verbunden sind, für deren eigene Marketingnutzung, und legen sie auch sonst nicht offen.

Autorisierte Dienstleister

Wir können Ihre Daten Dienstleistern offenlegen, die wir beauftragt haben, Dienstleistungen in unserem Namen durchzuführen. Diese Dienstleister unterliegen vertraglichen Beschränkungen in Bezug auf die Nutzung oder Offenlegung der Informationen. Dies ist nur erlaubt, soweit es für die Durchführung der Dienstleistungen in unserem Namen oder die Einhaltung rechtlicher Anforderungen nötig ist.

Rechtliche Anforderungen und Unternehmensübertragungen

Wir können personenbezogene Daten offenlegen, (i) wenn wir dies aufgrund eines Gesetzes oder Rechtsverfahrens müssen, (ii) als Antwort auf die Anforderung einer Strafverfolgungsbehörde oder eines anderen Regierungsbeamten, (iii) wenn wir der Meinung sind, eine Offenlegung ist notwendig oder angemessen, um gesundheitliche Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern, (iv) in Verbindung mit der Untersuchung einer vermuteten oder tatsächlichen illegalen Aktivität oder (v) an den neuen Eigentümer des Unternehmens, falls Aon Teil einer Fusion oder Übernahme ist. Eine Offenlegung kann außerdem bei Betriebsprüfungen oder zur Untersuchung einer Beschwerde oder einer Sicherheitsbedrohung erforderlich sein.

Nach oben

Überträgt Aon Ihre personenbezogenen Daten in andere geografische Gebiete?

Aon kann bestimmte personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen über geografische Grenzen hinweg an andere Aon-Einheiten oder Dienstleister in anderen Ländern übertragen, die in unserem Auftrag arbeiten.

Indem Sie uns Ihre Daten geben oder unsere Websites nutzen, erklären Sie sich mit der Erfassung, internationalen Übertragung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden. Solche Übertragungen unterliegen den Standard-Vertragsklauseln der EU oder gleichwertigen Vereinbarungen zur Datenübertragung, die den Schutz und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten sicherstellen.

Nach oben

Wie können Sie auf Ihre Daten zugreifen und sie aktualisieren?

Aon ergreift angemessene Schritte, um Ihre personenbezogenen Daten zutreffend und vollständig zu halten. Sie können wie folgt auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und sie aktualisieren.

Profil

Wenn Sie ein Profil oder ein Konto auf einer unserer Websites erstellt haben, können Sie Ihre Kontaktinformationen ändern, nachdem Sie sich an Ihrem Konto angemeldet haben.

Newsletter

Wenn Sie elektronische Mitteilungen, zum Beispiel Newsletter, anfordern, können Sie sich jederzeit durch Befolgung der in der Mitteilung enthaltenen Anweisungen abmelden.

Mobile Geräte

Wenn Sie sich zu einem früheren Zeitpunkt entschieden haben, Benachrichtigungen von uns auf Ihrem mobilen Gerät zu erhalten, diese aber nicht mehr erhalten möchten, können Sie Ihre Voreinstellungen entweder über Ihre Geräte- oder Anwendungseinstellungen verwalten. Wenn Sie nicht mehr möchten, dass Daten von der mobilen Anwendung erfasst werden, können Sie die Anwendung deinstallieren, indem Sie den Deinstallationsvorgang nutzen, der auf Ihrem mobilen Gerät verfügbar ist.

Cookies

Wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben, können Sie Ihre Browser-Einstellungen so anpassen, dass Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden.

E-Mail

Sie können uns unter der E-Mail- oder Postadresse kontaktieren, die im Abschnitt „Kontakt“ weiter unten in dieser Erklärung angegeben ist. Bitte geben Sie dabei Ihre aktuellen Kontaktdaten, die Daten, auf die Sie zugreifen möchten, und Ihre gewünschten Änderungen an. Wir bieten Ihnen Zugriff auf die gewünschten personenbezogenen Daten, vorbehaltlich angemessener gesetzlicher Einschränkungen, außer dies verletzt den Datenschutz anderer.

Wenn wir Ihnen keinen Zugriff bieten, geben wir Ihnen den Grund für die Weigerung an und informieren Sie über alle geltend gemachten Ausnahmen.

Nach oben

Hat Aon Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Informationen ergriffen?

Aon hat angemessene physikalische, technische und administrative Sicherheitsstandards implementiert, um personenbezogene Daten vor

Verlust, Missbrauch, Änderung oder Zerstörung zu schützen.

Unsere Dienstleister und Agenten sind vertraglich verpflichtet, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu wahren, und sie dürfen die Daten nicht für nicht genehmigte Zwecke nutzen.

Nach oben

Erfasst Aon Daten von Kindern?

Unsere Websites wenden sich nicht direkt an Kinder und wir erfassen auf unseren Websites nicht bewusst personenbezogene Daten von Kindern.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu dieser Erklärung haben, wenden Sie sich bitte an uns

Aon-Gruppe in Deutschland
Datenschutzbeauftragter
Caffamacherreihe 16
20355 Hamburg
E-Mail: datenschutz[at]aon.de

Änderungen an dieser Erklärung

Wir können diese Erklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir fordern Sie auf, diese Erklärung regelmäßig durchzulesen, damit Sie unsere Datenschutzpraktiken kennen. Diese Erklärung wurde zuletzt am 1. Februar 2013 aktualisiert.

Klicken Sie hier, um länderspezifische Datenschutzerklärungen anzuzeigen. 

Nach oben